…und noch mal nach Tautendorf

Bevor am Sonntag ein größeres Feld die letzten Hundert Kilometer des Jahres 2009 anvisiert und dabei auf halben Weg im „Gasthof Tautendorf“  das Buffet zelebriert, haben Jörg, „Bemme“ + myself dem Ereignis schon einmal vorgegriffen. Ergebnis: der Gasthof ist, egal ob im Sommer, Herbst oder Winter immer ein lohnendes Ziel. Riesige Portionen Aglio e Olio, Braustolz vom Faß, ein sehr gehaltvoller „kalter Hund“, Milchkaffee und und und. Egal ob draußen im schattigen Biergarten, oder  in angenehmer Wohnzimmeratmosphäre am Kachelofen:  Familie Wohlrath hat den Laden „im Griff“. Allerdings muss sich der, der  sich hierher mit dem Rad traut sein Bier wacker verdienen, denn von Brösen geht es 15%ig hinab und in Richtung Gasthof 12%ig hinauf. Da bleibt kein Lycrafaden trocken! Doch wer einmal die ausgesprochen relaxte Bewirtung kennen gelernt hat, wird immer wieder dahin wollen. Tautendorf kann von vielen Seiten angefahren werden, aber ohne kurze knackige Anstiege geht das nicht ab, egal ob von Colditz herüber gefahren wird, oder die klassische Anfahrt über Podelwitz / Brösen den Vorzug findet. Am zweiten Weihnachtsfeiertag wählten wir  die klassische Anfahrt , wie sie auch in der vergangenen Saison mehrfach gewählt wurde:  Oelzschau-Otterwisch-Großbuch-Bernbruch-Glasten-Schönau-Sermuth-Podelwitz-Brösen-Tautendorf. Retoure ging es dann über Bockwitz-Meuselwitz-Skoplau-Podelwitz-Erlln-Kössern-Großbothen-Großbuch-Otterwisch-Oelzschau. Die detaillierte  Strecke: >klick< Der hier vermittelte optische Eindruck von dieser durchaus ambitionierten Ausfahrt soll doch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Autor auf den letzten 30km so ziemlich auf dem letzten Loch gepfiffen hat. Und wenn Jörg nicht den Schrittmacher gegeben hätte, wäre ich wohl nicht pünktlich an der familiären Stollentafel erschienen. So hat aber noch alles prima geklappt und vielleicht waren es ja doch noch nicht die „letzten Hundert 2009“. Mal sehen 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu …und noch mal nach Tautendorf

  1. ritzelconnection schreibt:

    Immer herzlich willkommen 🙂
    Gruß+guten Rutsch!

  2. bemme schreibt:

    …..nur gut das ich gerald und seinen kumpel getroffen habe. war mal wieder schön. wenns keinen stört oder etwas anderes dazwischen kommt werde ich mich öfters mal mit einklinken. guten rutsch an alle die es lesen. gruß bemme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s