Der Leipziger Frühjahrsklassiker

Am 28. März ab 08.30 Uhr (Achtung Sommerzeit ist angesagt!)  ist es wieder so weit.Unter der bewährten Regie und organisatorischen Vorbereitung von Ralf Kügler (ACLeipzig) trifft sich  die Leipziger Rennradgemeinde (oder zumindest Teile davon) am Radladen GRUPETTO, im Gewerbegebiet Wachau, zur traditionellen Speckwegtour (mit Stand 17.März bereits 155 Downloads!). In diesem Jahr stehen kurzweilige 105km an, die im geschlossenen Feld absolviert werden sollen. Wie in jedem Jahr ist auch heuer nicht auszuschliessen, dass es wieder nicht ganz einfach werden wird, die Schäfchen einigermaßen beeinander zu halten. Zu groß sind vielleicht gerade in diesem Jahr die Unterschiede in den individuellen Fitnessleveln der Teilnehmer. Und für manchen Wagemutigen sind es möglicherweise die ersten Radkilometer 2010. Trotzdem ist bei vernünftiger Kräfteeinteilung die Distanz zu schaffen, schließlich gibt es nach knapp 70km im Landgasthof Fremdiswalde beim EX-Renner Jens Scheibe ein wärmendes und wieder aufbauendes Süppchen, bevor es dann über die letzten Kilometer, hoffentlich entspannt und mit guter Laune,  zurück in die Leipziger Tieflandsbucht geht. Was sonst noch zu beachten ist, kann hier >klick< nachgelesen werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s