Das NSC Frühlingserwachen…

…fand am  2. April mit einer 80 Kilometer-Ausfahrt statt. Eingeladen hatten die NSC-Organisatoren und das Grupetto-Team. Am Start wurde das bunte Peleton bei gefühlten -3Grad  noch einmal an den gerade verabschiedeten Winter erinnert.Doch blauer Himmel und Sonnenschein waren einfach die idealen Begleiter für eine entspannte Karfreitagsrunde. Ich schätze 250-300 Frauen und Männer hatten sich am Startpunkt versammelt. Nach Augenzeugenberichten wurde aus der Saisoneröffnungsrunde dann doch kein wirkliches Radrennen. O-Ton Sebastian und Pappie: „…es war nicht wirklich schnell“ Na, so lass ich das dann mal stehen. Persönlich bin ich ja auch die ganze Strecke gar nicht abgefahren, hab´mal hier und dort gestoppt um ein paar Bilder zu machen…und dabei keine Abkürzung ausgelassen, um an einer günstigen Stelle meine kleine Knipskiste zu aktivieren. Retour wurde ja dann „ganz offiziell“  in Oelzschau (für die Gruppen hinter der Spitze) von der vorgegebenen Streckenführung abgewichen…So waren dann auch die zeitlichen Unterschiede im Ziel gar nicht so groß. Aber es ging ja um nichts, außer um den Spass mal wieder in großer Besetzung auszuprobieren, was so persönlich geht…Einen Tag später war in der Heimatzeitung (LVZ) im Sportteil nachzulesen, dass auch Frösi “ am Karfreitag „…sechs Stunden durch die Region Leipzig gedüst sei, um sich auf „Rund um Köln“ vorzubereiten“ . Last but not least: es ist immer wieder erstaunlich, welche Masse an Pedaleuren sich zu einem ausgeschriebenen Treffpunkt zum gemeinsamen Hobby verabreden können und es ist gut das es dafür diverse Verabredungsplattformen gibt. Ein Zeichen, dass sich die Szene immer mehr vernetzt. Für die erstaunlich große Teilnahme an der NSC-Saisoneröffungsausfahrt ist aber sicher auch der anerkannt hohe Organisationsstandard verantwortlich: Hier arbeiten wirklich Macher über Vereins- und andere Grenzen(;-)) hinaus  zusammen. Deswegen der große Dank des Berichterstatters an alle Ehrenamtlichen, die das „NSC-Eröffnungsevent“ ermöglicht und schließlich in perfekter Weise in Szene gesetzt haben. Wer sich ein Bild davon machen möchte klickt > hier<.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das NSC Frühlingserwachen…

  1. pappie schreibt:

    O-Ton Sebastian und Pappie: “…es war nicht wirklich schnell”
    <— was? wo? wer?

    meine abkürzung mit andreas war tatsächlich nicht schnell 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s