Pannenrunde…

Wenn sich zwei Kollegen, quasi von Amts wegen, spontan verabreden, kann das auch schon mal  chaotisch enden. Der Reihe nach: Der Eine unterzieht sich den ganzen Tag einer angenehmen Photo-Shop-Fortbildung während der Andere im Passivhaus seinen Amtsgeschäften nachgeht. Beide eint aber, nach Dienstschluß,  der Bewegungsdrang. Also ruft der Eine den Anderen an und fragt, was so gehen könnte. Wir einigen uns auf ein Crossründchen zum Neuen Geyersberg südlich von Großstolpe und vereinbaren einen 18.30-Treff beim Blogwart. Der Eine weiß schon, dass er es nur mit einem Schleicher bis zum Treff schafft und bittet um Support. Der Andere flickt indessen einen rumliegenden Crossschlauch und harrt der Dinge. Pünktlich um 18.30 Uhr trifft Montee ein, der Schlauch wird gewechselt und detoniert kurz nach der Füllung mit dem Rennkompressor im Kellergang (mir klingt jetzt noch das Ohr…) O.K., der „Schleicher“ wird als Ersatzlösung geflickt und montiert. Die Detonation bleibt aus.  Wir starten 19.00 Uhr in den Auwald und geben Gas. Mit einem 30er Zwirn kurbeln wir via Pleißeradweg aus der Stadt, überqueren die A38 und sind immer noch der Meinung den Sonnenuntergang vom Neuen Geyersberg beobachten zu können. Aber die Luft ist erneut raus.  Montee`s Hinterradreifen wird puddingweich…Kehrtwende. Mit einer Zwischenluftgabe in der Neuen Harth erreichen wir gerade noch den Hafen Zöbigker und beschließen dort, vor der KLEINEN FREIHEIT den letzten Heimbringerschlauch aus Ritzels Reservoir gegen den Schleicher auszutauschen. Es ist inzwischen 19.45 Uhr und ein „Training“ macht wohl nun auch keinen Sinn mehr…Da war es dann schon besser Montees Vorschlag zu folgen und mit einem kleinen Radeberger und einem Zigarillo den Tag ausklingen zu lassen. So schön kann Blogsport sein 🙂 Und den Neuen Geyersberg schauen wir uns am Sonntag an. Montee hat versprochen, drei Ersatzschläuche mit sich zu führen. Wir werden sehen!

Die Motive in der untergehenden Sonne waren so betörend schön, dass ich es bei s/w belassen habe, um dem Vorwurf des Kitsch aus dem Weg zu gehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Pannenrunde…

  1. ritzelconnection schreibt:

    …nun er wird un s alle überraschen 🙂

  2. UHLE schreibt:

    HAT ER NUR KAPUTTE SCHLÄUCHE ????

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s