Aber und Anderswo…die BSG macht Winterferien

...Aber in Panavision

...hastiger Aufbruch in Richtung Wüste

Stahlwade meldet sich immer mal von unterwegs aus Nordafrika (Richtung Sahara) Der BSG-Vorsitzende hat das Skigebiet am Aber mit einer einwöchigen und ausführlichen Loipenbefahrung  getestet und Ron Ronsen schuftet wie ein Wilder in der Mucki-Bude. Wird Zeit, dass sich die BSG mal wieder auf der Straße trifft und sich ein wenig für den „Bitterfelder Weg“ motiviert. Vielleicht klappts ja schon am kommenden Wochenende, wenn die Prophezeiungen der Wetterfrösche stimmen, sollten die Bedingungen für eine kleine Strassenrunde gegeben sein. Für den sogenannten „Saisonstart“ am 12. oder 13.März in Bitterfeld sollten wir uns jedenfalls ein bisschen einrollen. Mal sehen, ob in diesem Jahr die Straßen Schnee- und eisfrei bleiben. Notfalls wird eben in gewohnter Weise mit dem Querrad eine Hausrunde gedreht…Was noch offen ist: Wir müssten uns gelegentlich über einen „Speckweg-Termin“ abstimmen. Vielleicht trifft sich der Kader deshalb, wenn Stahlwade retour ist, mal wieder zu einem BSG-Abend 😉 Bei einem frischen Pils lässt sich sicher entspannt über die nächsten Termine plauschen. Gleichzeitig könnte die Feinabstimmung für den „Gurken-Giro“ erfolgen (Logistik, etc.) Na, wir werden sehen. Erst mal zurücklehnen und beobachten, wie Väterchen Frost seinen Rückzug antritt…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s