Blaue Stunde…

Am letzten Wintertag gönnte ich mir noch eine ruhige Runde mit dem Crosser. Los ging’s über Cospuden raus nach Kitzschen, wo am „Container“ erst mal ein Süppchen genommen wurde. Im Anschluss weiter über Wiederau-Audigast hoch auf den Kippenweg bis zu einem interessanten „Abzweig“  Der deutete auf ein Aufforstungsprojekt der Stiftung „Wald für Sachsen“ in Coop. mit Vattenfall Europe  hin. Zwar ist das direkte Befahren nicht gerade  erwünscht, aber was soll‘ s – die Neugier siegte mal wieder – und bei bei der Gelegenheit konnte ich oberhalb des noch aktiven TB Schleenhain (Energiegewinnung der Zukunft!) auch noch einen schönen Rastplatz eruieren 🙂 Wehmütig dachte ich in der Sonne an die Pedaleure, die sich bei der 2011-er Ausgabe der „Speckwegtour“ die Kante gegeben haben 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s