Cross mit Komplikationen…

Der Blogsportkader hatte sich bei besten Bedingungen mal wieder zu einer sonnigen Herbstausfahrt formiert. Start an der CONNSERVE,  15. Oktober, 10:00 Uhr. Nach dem Einrollen über Auwaldgeläuf, Cospudener See und die Elsteraue standen die Trails am Kulkwitzer See auf dem Programm.Kurze Asphaltpassage rüber zum Bienitz und dann wieder parallel zur Rodelbahn pures Crossfeeling…:-) Nach der Querung des Elster-Saale-Kanals in Höhe Dölzig stand noch ein „Pflichtstück“ vom Critical Dirt auf der Liste: Revierort Pflaumenwinkel und weiter in Richtung Nordwest… Kurz nachdem uns  Kelly und Chelm entgegenkamen, passierte es: Marco Wehrmann hat offensichtlich einen in den Weg hängenden Weidezaun übersehen, der sich flugs in seinen Lenker wickelte und zum überstürzten Abgang führte…auf das 30cm Betonband kurz vor der Autobahnbrücke!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Cross mit Komplikationen…

  1. maik schreibt:

    gute besserung

  2. Ron schreibt:

    ja jungs das war ein schreck.gute besserung marco!!!

  3. stahlwade schreibt:

    eine schlimme geschichte. gut, dass es ihm wieder besser besser geht! – wenn man euch mal alleine auf die menschheit loslässt 😉

  4. Bürger Moritz schreibt:

    Marco geht es den Umständen entsprechend gut. Er wurde heute von der Intensivstation auf die normale Station verlegt. Platzwunde am Kopf wurde genäht sonst keine äußeren Verletzungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s