Plansilvester 2011…das letzte mal dreistellig

11:00 Uhr an der CONNSERVE. Start zum ausgeschriebenen „onehundredandone Circle“. Eingeschrieben waren Ron Ronsen and myself. Kranzabzieher’s überraschende Absage musste leider hingenommen werden. Also im Duo raus in die noch sonnige Landschaft, richtig schöner Rückenwind inclusive. Es lief prima. Wir hätten locker mit ’nem 40er Zwirn dahinsegeln können. Taktisch klug sollten aber ein paar Körner für die Rückfahrt aufgespart werden. In Wurzen ein kurzer Stopp an der Bäckerei Zeucke. Himmlisch guter Kuchen und ein Tässchen Kaffee. Weiter über ein paar Dörfer, hin zum Wendepunkt des Parcours: Kühren! Am Kührener Elefant wurden die Stoßzähne gestreichelt. Das sollte Kraft geben für die Rückfahrt im eiskalten Nordwestwind. Und der war ordentlich unterwegs! Hier half nur Gummi an Gummi zu fahren – und das im harmonischen Wechsel. Ron, der in den letzten Wochen ausschliesslich das Bruttosozialprodukt mehren half und kaum im Sattel saß, quälte sich heldenhaft, wann immer er dran war.

Richtig ans Eingemachte ging es dann nach der Passage im Einschnitt des Muldentalbahnradweges hinter Grimma, auf den letzten 30 Kilometern. Dafür wurde dem Verwertungskreislauf tierisches Eiweiß zugeführt. Die Schlachterei Keller war das letzte Buffet und die Grundlage, die letzten Kilometer bei vollem Bewusstsein zu erleben. Ron’s Lampen glimmten manchmal schon dunkelrot durch das graue Nachmittagslicht. Aber er hat gebissen bis zum Finale… He was the Heroe! In Fuchshain trennten sich unsere Wege. Er suchte die schnellste Verbindung zum heimischen Wigwam, ich nahm noch einen kleinen Umweg über Seiffertshain und Holzhausen, um ganz sicher zu sein, dreistellig in Connewitz anzukommen. Hat geklappt. Aus meiner Sicht ohne große Mühe 😉 Final standen 104km zu Buche. Das passt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s