Der Pfeil von Deutschland…letzte Vorbereitungen

Letztes Wochenende war ich in der Heimat (Eisenach) und nahm mal die letzten Kehren des Fléche genauer unter die Lupe. Liebe Freunde: wer die letzten 200Meter unterhalb der Zugbrücke auf und nicht neben dem Rad „abspulen“ möchte, ist mit einer MTB-Untersetzung gut beraten!
 

Da geht’s ganz schön himmelwärts! Zurückgekehrt in die Leipziger Tieflandsbucht und eingedenk der vor dieser Schlusstortour liegenden 4000 Höhenmeter nutzte ich den heutigen Sonntag zum schrauben. Mein Rennrad (max. 46×25 vers. 54×11) bleibt am Haken. Nun wird die Winterschmette (34X26 vers.50×13 ) für das Himmelfahrtskommando wachgeküsst. Da Tief Verena auch noch Regen prophezeit machen sich die fest montierten Schutzbleche sicher auch gut. Also, ich vertraue auf unserer Randonnée a vélo auf einen „echten“ Randonneur. Technik, teilweise aus den späten 80ern des vorigen Jahrhunderts: Reiseradrahmen mit relativ weitem Radstand, Campa-Avanti 8-fach, 700×23 Gürteltier-Bereifung (Amardillio), Sattel (der bewährte Turbomatic 3 von Selle) Lenkerband, langstreckentauglich, doppelt gewickelt.

Heute gab’s als Mitbringsel vom Connewitzer Straßenfest noch ein hübsches Täschchen für unterwegs. Gefertigt aus einem Fahrradschlauch. Da passen dann ein bisschen Kleingeld, ein paar ASS-Pillen von Ratiopharm und das Zippo rein. Anderweitiges Unterwegszeuchs (Rettungsdecke, 1. Hilfe, Wechselhose und -Hemd) kommt auf den Rücken in einen schmalen Rucksack.Mental bin ich voll auf einen grauen nasskalten Tag eingestellt und freu‘ mich schon (wirklich!)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s