Claes im Glück…

Nachdem der Vorsitzende schon auf Solofahrt eingestellt war, formierte sich zur letzten Blogsportausfahrt dann doch noch ein fünfköpfiger Kader! Das ursprüngliche Ziel: Naumburg/Henne wurde bei einem Bohnenkaffee an der CONNSERVE in Schönburg umgewidmet. Schön war’s. Und retour konnte Claes (Überraschungsgast aus Schweden) auch noch einen Heimaturlaub geniessen 😉

Ein paar Pictures 😉 P.S.: …die klangliche Harmonie im Freilaufkörper ist wieder hergestellt: die Sperrklinkenfeder war gebrochen und ist nun durch eine Neue ersetzt 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Claes im Glück…

  1. Jörg schreibt:

    Ja, der gute Claes wandelt noch immer breitbeinig durch die Gegend, klagt aber nicht. Naja, die Jungs aus dem Norden sind eben hart im Nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s