Kappen für die Jagd…

VitrineSchon zur nächsten Ausfahrt der Sterne wird die die „Waldfrieden-Kappe“ sicher zum unentbehrlichen Accessoire gehören. Im Après des letzten Dienstagstrainings wurde dem Drogenbeauftragten der Radsportgruppe, Monsieur Sascha Pahnke, Inhaber des bisher einzigen Radsport-affinen Wirtshauses in Leipzig, eine Kiste jener baumwollenen Rennmützen überreicht, die den stilvollen Randonneur der Radsportgruppe „Roter Stern“ forthin bei seinen sportlichen Aktivitäten schmücken. Eine Kappe wanderte sofort in die Vereinsvitrine, die sich im  Hintergrund des Vereinslokals befindet und regelmäßig mit Devotionalien des aktuellen Vereinsgeschehens bestückt wird…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s