Logbuch, 19. April: Rhapsody Part II

Titel…nach dem Weltrapsöltag, nun ein weiterer Ritt durch die gelben Plantagen südlich von Leipzig. Zunächst verhangener Hochnebelhimmel und eine frische Brise…doch später – ich orderte auf dem Freisitz der „Hermsdorfer Mühle“ gerade den klassischen Kuchenteller – klarte es auf. Sonne satt! Raps satt! (Später, unter der Dusche, bemerke ich leichte Verbrennungen im Gesicht…) Der heutige Parcours wurde unter dem Aspekt der Tauglichkeit für eine Ostermontags-Blogsportgruppenausfahrt gewählt. Da wird es allerdings andersrum gehen und der Morgenkaffee im „Erbhof“ genommen. Dann geht es weiter durch’s Kohrener- und Geithainer Land in Richtung Wechselburg um später via Rochlitz-Colditz wieder in die Leipziger Tieflandsbucht einzutauchen. Von meiner heutigen Ausfahrt ein paar Pictures:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s