Logbuch, 4. Juli

Titel

Eine flinke Feierabendrunde mit Hans und Andreas. Überm Asphalt flimmern 34° und es sollte dementsprechend nur eine schnelle Blitzbierrunde werden. War es denn auch! Das Ziel,nach einem Schlenker über Thierbach (Gasthof noch nicht geöffnet), IMG_2842die einzigartige Oase am Dorfteich von Steinbach: „Hermanns Garten“ ehemals Kolonialwarenladen später Dorfkonsum und nun Wohnzimmerkneipe. Die rührigen Muttis vom Service lassen die Weizengläser voll – ich hole indessen per eyetv mobile die Bilder aus Rio auf den Biertisch. public viewing 1Irgendwelche Fußballversteher quacksalbern über das bevorstehende Viertelfinale. Nach dem zweiten Weizen muss alles ganz schnell gehen, wir wollen den Anstoß im Heimathafen erleben. Für die 30km nachhause bleibt also nur  eine Stunde. Der Rückenwind schiebt uns förmlich vor sich her. Mit einem 34-38er Zwirn wird pünktlich 18:02 die Brücke in Connewitz passiert. 11 Minuten später fällt das erste und einzige Tor. Da hatten wir im „Waldfrieden“ schon unser Stadionbier auf dem Tisch, den Ton von Saschas Public Viewing PA im Ohr und die bewegten Bilder dazu via Phone vor Augen. Ach ja, noch eine Annotation: In der scharfen Rechtskurve in Hainichen bricht mein Hinterrad aus. Platt! Hans stoppt die Zeit für den Schlauchwechsel: 04:49 im Team! Da waren nur noch 20 Minuten Zeit bis zum Anpfiff in Rio…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s