Logbuch, 4.Januar: belgisch Borna!

Borna-StartEine Woche vor der Deutschen Querfeldeinmeisterschaft in Borna döst der Ort vor sich hin… Hier und da mal eine Pappe am Laternenmast. Keine Banner über der B95 oder im Ort: Hey, hier findet am 11. Januar die Deutsche Meisterschaft im Radcross statt! Gut, Belgien liegt weit, weit nordwestlich… Aber ein bisschen mehr Publicity hatte ich mir schon vorgestellt. Vielleicht passiert da ja noch was… Allerdings eins muss ich dem ausrichtenden Club, RSV Borna, lassen – dass Peter Hentschel als Cover-Man auserwählt wurde ist großartig! Der alte Haudegen, Baujahr 1944 und immer noch bei allen möglichen Radrennen startend, egal ob Kriterium, Querfeldein – und Bergrennen, der Peter-Hentschelhat’s wahrlich verdient! Peter: CHAPEAU !!! Schade, dass ich am 10. Januar nicht an der Strecke stehen kann, wenn die Masters über den Parcours jagen – ich muss in Zwickau Musik machen… Aber zum Eliterennen, am Sonntag, bin ich vor Ort! Ein paar Impressionen von meiner „Vorbesichtigung“ am heutigen Sonntag, transportieren die Pictures. Ganz in belgischer Tradition habe ich auch zwei Supporter-Cafés auf dem Weg nach Borna „mitgenommen“ und bin dabei ganz zufällig immer den kleinen Schneeregenschauern überdacht begegnet 😉 Auch für den Sattel hatte ich einen rettenden, abdeckenden, Engel. Der machte aus dem Ritchey fast einen Pegasus…

Pegasus

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s