Logbuch, 7. Februar: Thierbach in Schutt und Asche!

KESSELHAUS THIERBACH 1Am 6. Februar wurden die letzten Kesselhäuser des alten Thierbacher Kraftwerks gesprengt. Ursprünglich wollte ich dem Ereignis beiwohnen, aber das graukalte Wetter hielt mich davon ab in den Sattel zu steigen und Augenzeuge zu sein. Die Sprengung des 300m hohen Mega-Schornsteins im Jahr 2002 und die Sprengung der Kühltürme im März 2006 hatte ich mir seinerzeit nicht entgehen lassen. Und nun die vier Kesselhäuser! Na ja, da hab ich gekniffen. Mich tröstete, dass man heute ja bereits Kesselhaus Thierbach 2eine Stunden nach so einem Ereignis alles in Farbe und Zeitlupe auf dem Sofa nachvollziehen kann. Kein Grund also, sich vorher noch auf dem Velo noch zu erkälten. Umso erfreulicher, dass nur einen Tag später die Sonne schien und bei nahezu frühlingshaften Verhältnissen, die Neugier Oberhand gewann und einer Ausfahrt zur Besichtigung der Kesselhausruinen nichts im Wege stand. Auf dem Rad, vorbei an Tagebauseen, die Wolkenfabrik vom Kraftwerk Lippendorf am Horizont und die einschneidenden Veränderungen durch den Ausbau der Autobahnen A38 und A72 und diverser Umgehungsstraßen im Blick, wurde mir mal wieder sehr bewusst, dass ich gerade durch eine der größten europäischen Landschaftsbaustellen radele. Aus persönlicher Sicht haben die massiven Veränderungen im Südraum nur positive Effekte, was das Radfahren betrifft. Später, bei der Betrachtung des immer weniger werdenden Altkraftwerkes Thierbach denke ich kurz darüber nach, wie viele Frauen und Männer wohl bis 1999 hier dafür gesorgt haben, dass der Strom aus der Steckdose kommt, dass in den WBS 70-Silos des Großraums Leipzig keiner einen kalten Arsch kriegt und das warme Wasser aus der Wand kam…Bei einem Weizen und dem vorzüglichen Rostbrätel im Gasthof Thierbach überkommt mich darob eine gewisse Demut.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s